Boulodrom für Bouleturnier am 25. August vorbereitet

Eine kleine Delegation des SPD-Ortsvereins Gießen-Allendorf/Lahn hat am Freitagnachmittag (17. August) den Bouleplatz für das am kommenden Samstag, dem 25. August 2018 anstehende 12. Allendorfer Bouleturnier vorbereitet händisch von Grünzeug befreit. 

Seit der Freischaltung der online-Anmeldung auf  http://www.allendorf-lahn.de/bouleturnier2018/ am 1. Mai hatten sich binnen 3 Tagen 34 Teams gemeldet, obwohl nur 32 Teams teilnehmen können. Da aber zwischenzeitlich einige Teams abgesagt haben können alle Nachrücker-Teams teilnehmen. Es ist davon auszugehen, dass sogar noch weitere Teams aus Allendorf/Lahn oder mit Allendorfer Bezug, die sich jetzt noch anmelden, kurzfristig nachrücken können, wenn am Turniertag noch weitere Teams absagen oder unvollständig erscheinen. Das Turnier wird um 11 Uhr durch Ortsvorsteher Thomas Euler und Frank-Tilo Becher eröffnet. Gespielt wird in 8 4-er Gruppen von denen je 2 Teams in die K.O.-Runde weiterkommen. Mit der Siegerehrung wird gegen 16.30 Uhr gerechnet. Vorjahressieger "TSV-Fußballer" bringen den Wanderpokal mit, der an diesem Tag verteidigt oder an andere Hände weiter gereicht wird.